LeitBild

Leit-Bildung

LeitBild

Was unterscheidet das Diakonische Werk Herne von anderen Anbietern sozialer Dienstleistungen?

„Die Diakonie Herne kombiniert Innovation und Tradition auf eine einzigartige Weise. Innovation auf medizinischem und pflegerischem Gebiet sind selbstverständlich; dass Entwicklung nur unter Einbeziehung universeller Werte stattfindet spiegelt sich an dem Leitbild, das wir unseren Mitarbeitern an die Hand geben“, so Stephan Chilla, verantwortlich für die interne Fortbildungsveranstaltung zum Leitbild der Diakonie. „Unser Leitbild ist kein starrer Katalog von Rechten und Pflichten. Stellen Sie sich es als eine Art GPS Signal vor, das von den Mitarbeitern in der Praxis in konkrete Ziele übersetzt werden muss. Darüber hinaus dient es der Motivation der Angestellten des Diakonischen Werks, die aus der Idee der Dienstgemeinschaft Kraft für ihr tägliches Werk schöpfen können.“

Autonomie, Bezogenheit und Kompetenz sind die Stichwörter. In der Praxis äußert sich das in selbstständigem Handeln, fachlicher Kompetenz und dem Verständnis für die wechselseitige Bedeutung zwischen Kunde, Pflegendem und Unternehmen.

Veröentlicht in Allgemein