Begegnung vor Ort im Quartier Ickern – Superintendentin Claudia Reifenberger zu Besuch im Quartierbüro der Diakonie in Ickern

Begegnung vor Ort im Quartier Ickern

Superintendentin Claudia Reifenberger zu Besuch im Quartierbüro der Diakonie in Ickern

Superintendentin Claudia Reifenberger war am 20. Juli 2022 zu Gast im Quartierbüro der Diakonie Herne in Ickern. Vor Ort konnte sie sich ein Bild von der Arbeit der Quartierentwickler Rolf Wöhlke und Anette Pehrsson machen und das Team des Jo-Mobils (inklusives Projekt des Ev. Johanniswerks) kennenlernen, welches an diesem Vormittag sein Zelt vor dem Quartierbüro aufgebaut und wieder kreative Angebote im Gepäck hatte.

Im ausführlichen Gespräch informierte Frau Reifenberger sich über die verschiedenen Aufgaben und Angebote des Quartierbüros im Stadtteil Ickern und nahm zum Abschluss noch auf der „Plauderbank“ für ein Foto Platz, bevor sie zu ihrem nächsten Termin aufbrechen musste.

Superintendentin Claudia Reifenberger auf der Plauderbank vor dem Quartierbüro der Diakonie in Ickern.

Foto: Anette Pehrsson

Begegnung vor Ort im Quartier Ickern “Die Plauderbank”

Begegnung vor Ort im Quartier Ickern

Die Plauderbank

Die Initiatoren des Projekts „Begegnung vor Ort – die Plauderbank“ Anette Pehrsson und Rolf Wöhlke vom Quartierbüro der Diakonie in Ickern (Diakonie Herne) wollen die Begegnung vor Ort in ihrem Quartier fördern und die Menschen wieder mehr miteinander in Kontakt bringen. Und wo ist das entspannter möglich als bei einem „Pläuschken“ zwischendurch.

Wer auf einer „Plauderbank“ Platz nimmt, sagt damit „Ich möchte mich gerne unterhalten“, und ermuntert so andere, sich dazu zu setzen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Projektpartner im Stadtteil Ickern sind Christel Brandt von der Lebenshilfe und Susanne Gregor-Bähr vom Kolping-Bildungszentrum Ruhr. Auch sie werden mit ihren Plauderbänken demnächst im Quartier unterwegs sein.

Bei der Auftaktveranstaltung im Garten des Lebenshilfe-Hauses in Ickern am 4. Mai 2022 saß Sozialdezernentin Regina Kleff auf der Plauderbank, war mit großem Engagement sogleich im Gespräch und stand Rede und Antwort. Es entspann sich ein lebhafter Austausch zwischen allen Gästen, die bei schönstem Sonnenschein auf den Plauderbänken Platz genommen hatten.


Von links: S. Gregor-Bähr (Kolping-Bildungszentrum Ruhr) A. Pehrsson (Diakonie Herne),
C. Brandt (Lebenshilfe); rechts im Bild auf der Plauderbank Sozialdezernentin Regina Kleff.
Foto: Rolf Wöhlke

Die mobilen Bänke – und auch ein Tisch dazu – können an jedem beliebigen Ort aufgestellt werden, wo sich Menschen begegnen und ins Gespräch kommen möchten. Der Schriftzug „Plauderbank“ lässt keinen Zweifel daran, welchem Zweck sie dienen sollen.


Die individuell gestalteten Plauderbänke des
Quartierbüros der Diakonie in Ickern

Foto: Rolf Wöhlke

Die Plauderbänke werden zukünftig in Ickern zum Verweilen einladen. Um bei den Menschen keine Scheu vor dem Platznehmen aufkommen zu lassen, sitzen bei den ersten Terminen die Initiatorinnen des Projekts Begegnung vor Ort – die Plauderbank bereits auf den Bänken und freuen sich über jeden, der sich zu ihnen gesellt. Die Plauderbänke sollen Menschen aller Generationen unverbindlich in Kontakt bringen.

Anette Pehrsson und Rolf Wöhlke suchen im Rahmen ihrer Initiative „Begegnung vor Ort – die Plauderbank“ Ehrenamtliche, die Zeit und Lust haben, sich dann und wann für eine Stunde auf die Plauderbank zu setzen und mit Menschen ins Gespräch zu kommen: zuhören, sich etwas erzählen, gemeinsam Zeit verbringen – und dann wieder auseinandergehen. Alle Interessierten werden zu einem Informationsgespräch ins Quartierbüro in Ickern eingeladen.

 

Kontakt:

Anette Pehrsson & Rolf Wöhlke, Quartierbüro der Diakonie in Ickern

Stettiner Straße 2, 44581 Castrop-Rauxel

Telefon:  023 05 / 70 44 880 u. 70 44 881

E-Mail: qeickern@diakonie-herne.de

E-Mail: qeickern-wöhlke@diakonie-herne.de

Wohnpark Hermann Löns – Wohnen mit Service

Wohnpark Hermann Löns – Wohnen mit Service

 

Die ersten Mieterinnen und Mieter sind eingezogen!

 

Die Service-Wohnanlage Wohnpark Hermann Löns liegt in der Herner Innenstadt zwischen Schulstraße und Hermann-Löns-Straße. In der Anlage gibt es insgesamt 45 frei finanzierte, barrierefreie Wohnungen (von 42 bis 112 qm groß, 2- und 3-Zimmer-Wohnungen) für ein und zwei Personen, die auf vier Häuser verteilt sind.

Im vierten, größten Haus befinden sich zwei Senioren-Wohngemeinschaften mit jeweils 12 Zimmern.

In der Anlage entsteht weiterhin ein Pavillon mit einem Gemeinschaftsraum und unserem Service-Büro.

 

Zur Ausstattung der Wohnungen:

  • Barrierefrei
  • Fußbodenheizung
  • Eichenholzparkett
  • Barrierefreies Bad, bodengleiche Dusche
  • Dreifach verglaste Fenster, elektrische Rollläden
  • Videogegensprechanlage
  • Balkon bzw. Terrasse
  • Keller u. Wäschekeller
  • Aufzug
  • Tiefgaragen- und Außenstellplätze
  • Innenstadtlage

 

Es gibt zurzeit noch freie Wohnungen, die bezugsfertig sind bzw. Ende 2022 bezugsfertig sein werden.

Wohnung Haus C, EG, Schulstraße 14c

Wohnung Haus C, SG, Schulstraße 14c

Wohnung Haus D, 2.OG, Hermann-Löns-Straße 11

Wohnung Haus D, SG, Hermann-Löns-Straße 11

Wenn Sie Interesse haben, wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartnerin Frau Anette Pehrsson. Sie erreichen Frau Pehrsson dienstags und donnerstags von 14 bis 17 Uhr unter Tel.: 0172 – 822 35 78 und per E-Mail: a.pehrsson@diakonie-herne.de

Akutsprechstunde Suchtberatung

In der Zeit vom 27.12.-30.12.2021 bietet die Suchtberatung Castrop-Rauxel eine Akutsprechstunde an.

Sie erreichen Cornelia Friedrich zwischen 11:00 Uhr und 14:00 Uhr unter 02305/92133-34.

Programm für ehrenamtliche gesetzliche Betreuer

Programm 2022 für ehrenamtliche gesetzliche Betreuerinnen und Betreuer

 

Fortbildungsveranstaltungen

Die Seniorenberatungsstelle des Diakonischen Werks stellt sich vor

wann: Mittwoch, 13.07.2022, 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

wo: Diakonie Herne, Altenhöfener Str. 19, 44623 Herne

 

Neuerungen bei Vorsorgevollmachten und Bereuungsrecht

wann: Mittwoch, 19.10.2022, 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

wo: Caritasverband Herne, Schulstr. 16, 44623 Herne

 

Erfahrungsaustausch

Weihnachtsstammtisch mit geselligem Miteinander

wann: Mittwoch, 23.11.2022, 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

wo: Sozialdienst Katholischer Frauen, Hauptstr. 210, 44649 Herne